Hünfelden, 28.09.2017 | Lange haben die Aktiven des DRK Ortsverein darauf gewartet und nun ist es endlich soweit. Nach langer Planungs-, Ausschreibungs- und Genehmigungsphase rückt der ofizielle Baubeginn immer näher.

Der DRK Ortsverein Hünfelden existiert nun schon mehr als 50 Jahre und hat sich seitdem stets weiterentwickelt. Beispielsweise wurde vor einiger Zeit ein neues Einsatzfahrzeug angeschafft, da die Zuverlässigkeit des Vorgängers nicht mehr gewährleistet war. Doch nicht nur im Fuhrpark hat sich einiges getan. Gestiegene Anforderungen und ein immer weiterwachsendes Aufgabenspektrum haben dafür gesorgt, dass die Unterkunft im alten Ortskern von Kirberg bereits schon jetzt aus allen Nähten platzt.

Um nach den langen Jahren endlich den Bedarf decken zu können, wurde der Arbeitskreis Neubau wieder aktiviert und in Zusammenarbeit mit dem Vorstand der OV mit den Vorbereitungen und der Planung für einen Neubau im Gemeindegebiet betraut. Die Planungen sind aktuell soweit fortgeschritten, dass der offizielle Baubeginn kurz bevorsteht.

Die Gemeinde hatte in ihrer Vertretersitzung im Juli 2016 die Überlassung eines Grundstücks im Gewerbegebiet Kirberg in Erbpacht beschlossen. Darauf aufbauend konnte der Arbeitskreis zusammen mit dem Architekten Torsten Brod, welcher die OV Hünfelden seit langer Zeit unterstützt, mit der detaillierten Planungs- und Genehmigungsphase starten. So wurde der Bauantrag angefertigt und abgegeben, sowie die ersten Ausschreibungen veröffentlicht.

Derzeit liegt dem Vorstand des DRK Hünfelden die Erlaubnis zum Baubeginn der zuständigen Behörde vor. Der Vertrag mit dem Hallenbauer ist bereits unterzeichnet, die Statik ist in Planung, das Brandschutzkonzept steht, die Ausschreibung für die Fenster und Türen läuft und die Ausschreibung der Fundamente ist in der Endphase angelangt. In den nächsten Wochen wird dementsprechend mit der detaillierten Planung (Strom, Räume, Wasser und Weiteres) begonnen. Um den Baubeginn finanziell bewältigen zu können, steht neben dem Eigenkapital von ca. 90.000 Euro nun auch ein Kredit des DRK Kreisverbandes Limburg zur Verfügung. Für die weitere finanzielle Unterstützung im kommenden Jahr kann sich das DRK bei der Gemeinde Hünfelden herzlich bedanken.

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle allen Unterstützern und Gönnern, sowie dem Arbeitskreis Neubau, vertreten durch Martin Pomp, für die unermüdliche und ehrenamtliche Arbeit zur Schaffung eines neuen Stützpunktes für das DRK Hünfelden. Weitere aktuelle Informationen finden Sie unter www.drk-huenfelden.de oder https://www.facebook.com/drkneubau/.

 

Der DRK Ortsverein auf Facebook! Schaut rein!

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Hünfelden

Burgstraße 38
65597 Hünfelden

Telefon  06438 929937
Telefax  06438 925279

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Folgen Sie uns auf