Hünfelden, 07.07.2017 | Blutspender sind Lebensretter, Sie leisten einen wichtigen und unbezahlbaren Dienst für die Gesellschaft - freiwillig. Am 07. Juli 2017 fand wieder ein Blutspendetermin in Hünfelden statt, zu dem erfreuliche 11 Erstspender begrüßt werden konnten.

15.000 Blutspenden täglich werden in Deutschland benötigt um die lebenswichtige Blutversorgung der Patienten in den Krankenhäusern zu gewährleisten, rund 3.000 sind es in Baden-Württemberg und Hessen. Und der Bedarf steigt weiter.

Mit der Zunahme älterer Menschen werden auch mehr Blutpräparate für die medizinische Behandlung benötigt. Und genau deshalb ist das DRK Hünfelden stolz auf die tolle Bilanz von mehr als 120 Spendern (davon 11 Erstspender) und sagt herzlichen Dank für Ihre Zeit und Ihre Spende!

Dieses Mal konnte die erste Vorsitzende Christa Schneider zusammen mit der Bereitschaftsleiterin Inge Kügler insgesamt 6 Spender zu Ihren Jubiläen beglückwünschen. Geehrte wurden Heide-Marie Köppel (25. Spenden), Frank Wollmann (10 Spenden), Stefan Preußer (25 Spenden), Peter Brühl (10 Spenden) und Karl-Heinz Reichert (75 Spenden). Weiterhin wurde einer Spenderin für Ihre 100 Spende ein Präsent mit Urkunde überreicht.

Im Rahmen des Blutspendetermins konnte die OV Hünfelden zudem Mitglieder für langjährige treue Mitgliedschaft und Unterstützung ehren. Bilder finden Sie unter www.drk-huenfelden.de in der Bildergalerie.

Der DRK Ortsverein auf Facebook! Schaut rein!

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Hünfelden

Burgstraße 38
65597 Hünfelden

Telefon  06438 929937
Telefax  06438 925279

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Folgen Sie uns auf